Freifunk Lübeck

Firmware 0.11.1

Am 6.9.2019 wurde die Lübecker Freifunk Firmware in der Version 0.11 und am 29.12. in der Version 0.11.1 veröffentlicht. Sie sind der erfolgreiche Abschluss der Migration des Kommunikationsstandards zwischen zwei Freifunk-Knoten (IBSS/Adhoc nach 802.11s). Und ermöglichen dadurch endlich eine Vielzahl neuer, topaktueller “Wi-Fi 5” Geräte (802.11ac). Alle Freifunk-Knoten haben diese aufwendige Transplantation erfolgreich überstanden.

Firmware 0.11

Einzige Änderung mit der Version 0.11 war, dass der automatische, eigentständige Wechsel der Router von IBSS/Adhoc auf 802.11s für den 13.9.2019 scharfgeschaltet wurde. Siehe auch unseren vorherigen Artikel hier [0].

Firmware 0.11.1

Mit dem Update auf 0.11.1 machen Freifunk-Knoten nun außerdem im Mesh ihren VPN-Public-Key bekannt. Die Idee hierbei ist es, in Zukunft Knoten automatisch, ohne Versand per Email für das VPN freizuschalten, wenn ihr Nachbarknoten bereits eine Verbindung zum Mesh hat. Ein Knoten kann damit quasi selbstständig eine “Bürgschaft” für einen anderen Knoten aussprechen. Diese Technik ist zur Zeit in Arbeit/Erprobung. In Zukunft soll euch das die lästige Wartezeit, die unsere bisherige, manuelle Eintragung bisher mit sich brachte, ersparen :-).

Außerdem konnten dank des IBSS->802.11s Wechsels nun endlich die lang ersehnten, vielfach angefragten Images für eine Vielzahl an topaktueller “Wi-Fi 5” Geräte gebaut werden. Folgende Geräte werden nun mit 0.11.1 zusätzlich untersützt (Empfehlungen hervorgehoben):

AVM:

D-Link:

GL.iNet:

TP-Link:

Netgear:

Nexx:

OpenMesh:

Unbranded:

VoCore:

ZBT.

ZyXEL:

Alle Änderungen an der Site-Konfiguration finden sich hier [1] und hier [2].